Navigation

Facebook Facebook Donate FJR-Tourer

Information
Suche

Neuester Beitrag im Forum

FJR1300 ('C'/A/AE/AS)
Re: Dunlop Roadsmart III
@ManfredA Loool so knauserig bin ich nicht, es wird definitiv ein neuer Satz aufgezogen, ich bin sowieso eher der "zu früh wechseln" Typ als bis zur Verschleissgrenze zu fahren. Aber, trotz [mehr..]

Tipps und Tricks

Auf dem Motorrad im Gespräch bleiben

Motorrad-Kommunikationsanlagen werden immer beliebter, auch wenn die Anwendung der teilweise komplexen Funktionen Übung erfordert. Vor dem Kauf sollten die gewünschten Anwendungen analysiert und die[mehr..]


Technik

FJR 1300 Modelle (Historie)

FJR 1300 A (RP13) SunsetSilver(LYNM9)
FJR 1300 A (RP13) SunsetSilver(LYNM9)
Quelle: Yamaha Design Cafè
  • Baujahr: 2009
  • Hubraum: 1298 cm3
  • Leistung: 143,5 PS (105,5 kW) bei 8500
  • Farbe: SunsetSilver(LYNM9)
    weitere Farben: (DesertMetallic (YNM9), OceanDepth (DPBMU), Silver Storm/Bluish Silver (BS4))
  • Motor: Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor, flüssigkeitsgekühlt, quer zur Fahrtrichtung eingebaut. Einteilige, geschmiedete Kurbelwelle. Zylindernummerierung in Fahrtrichtung von links nach rechts. Elektrostarter.
  • Bohrung / Hub: 79,0 x 66,2 mm
  • Verdichtung: 10,8 : 1
  • Gemischaufbereitung: elektronische Einspritzanlage, Trockenfilter, Saugrohrdurchmesser 42 mm
  • Gassteuerung: 4 Ventile pro Zylinder, über zwei oben liegende, kettengetriebene Nockenwellen und Tassenstössel mit innen liegenden Einstellplättchen (Shims) betätigt
  • Steuerzeiten: Einlass öffnet 30 Grad vor OT Einlass schließt 50 Grad nach UT Auslass öffnet 55 Grad vor UT Auslass schließt 25 Grad nach OT
  • Leerlaufdrehzahl: 1000 bis 1100 min-1
  • Auspuffanlage: 4-in-2-Auspuff mit Dreiwegekatalysator
  • Motoröl: SAE 20W40SE ohne Filterwechsel mit Filterwechsel Neubefüllung 3,8 l 4,0 l 4,9 l
  • Achsantriebsöl: 0,2 l
  • Kühlmittel: 2,6 l Ausgleichsbehälter 0,485 l Volumen zw. min. + max. 0,15 l
  • Kraftstoff: Normalbezin bleifrei total Reserve 25 l 5 l
  • Schadstoffklasse:
  • Leergewicht:
  • Zulässiges Gesamtgewicht:
  • Sitzhöhe:
  • VMax:
  • Bemerkung: Modelljahr 2009 Die normale FJR 1300A bekommt eine verbesserte Kupplung die weniger Handkraft benötigt. Die AS- Version bekommt eine verbesserte YCC-S System Software, um den automatischen Kupplungsvorgang noch weicher zu gestalten, was sich besonders im Stadtverkehr bei Stop und Go Betrieb vorteilhaft auswirkt.
  • UVP: ab 0.00