Navigation

Facebook Facebook Donate FJR-Tourer

Information
Suche

Neuester Beitrag im Forum

FJR1300 ('C'/A/AE/AS)
Re: Stromversorgung RP23 unter der Sitzbank ?
Nur zur Richtigstellungt86ult1b] Aber auch auf meiner RP23 Bj. 2015 Und deshalb, weil ich mal annehme dass ich nicht der Einzige bin der eine RP23 mit diesem Diagnosestecker hat, soll es also heiße [mehr..]

Tipps und Tricks

das weltweit erste eCall System mit Diebstahlwarnung

dguard® erkennt einen Unfall automatisch und holt sofort Hilfe, wenn du sie brauchst. Nach dem Unfall wird eine Verbindung mit der Notrufleitstelle aufgebaut. Wenn du noch ansprechbar bist, kannst du[mehr..]


Technik


Probleme der FJR1300 (A/AS/AE)

Probleme, Problemchen und Verbesserungsideen von Nr. 834: Dieter »Duese« Kunkel
Probleme

»Die Tankbelüftung ist über den Tankverschluss realisiert. Dazu endet der Belüftungsschlauch unterm Tank und wird im Tank hochgeführt bis zu der orangenen Hülse im geöffneten Tankverschluss.

Von dort geht es durch eine kleine Bohrung (auf dem Foto linkes Teil obere kleine Bohrung) in den Lüftungskanal im Tankdeckel. In dem Lüftungskanal im Tankdeckel befindet sich eine Rückschlagkugel gegen Tankauslaufen bei Umfaller. Diese Kugel klebte so in der Bohrung, dass ich Sie über Kopf erst bei Schlag auf die Tischkante lösen konnte. Sie war voll festgeklebt. Mit Q-Tips habe ich die Bohrung gereinigt, jetzt geht die Kugel locker.

ProblemeJa, ich höre Sie sogar klackern beim hin und herwackeln des geöffneten Tankdeckels. Meiner Meinung nach wurde da zuviel Fett hingeschmiert bei der Fertigung.

Kleine Kugel - große Wirkung.«

Soweit der Text von H. Duessmann.

Die unangenehme Erwärmung des Tanks bekommt man mit einer Isolierung der Tankunterseite in den Griff. In Australien wurden alle FJR damit ausgerüstet.

Zum Modellwechsel 2006 wurde eine völlig neu gezeichnete Verkleidung eingeführt. Zusätzliche Luftzufuhr soll die thermischen Probleme der FJR beheben.

Aus »Dueses« ehemaliger Website mit freundlicher Genehmigung© 2002 – 2007