Navigation

Facebook Facebook Donate FJR-Tourer


Beliebte Suchwörter

Aufwärmrunde Bayern Bridgestone Continental Deutschland FJR-Tourer FJR1300 Fahrverbot Freitags Frühstück Führerschein Garmin Gericht Haupttour Heimreise Kurven Maschine Metzeler Motorrad Motorradtouren Punkte Sachsengugge Tagestour Yamaha [abgesagt]

Information
Suche

Termine in diesem Monat

Heidschnuckentour 2021 [abgesagt]
30.04.2021 bis 02.05.2021
Anmeldung ab:
13.12.2020 20:00
[ zum Termin ]

17. Hunsrücktour 2021 [abgesagt]
25.06.2021 bis 27.06.2021
Anmeldung ab:
11.04.2021 20:00
[ zum Termin ]

Neuester Beitrag im Forum

Treffen, Touren, Trainings und allg. Ankündigungen
Re: 30.04. - 02.05.2021: Heidschnucken-Tour
Ich muss die Tour leider wegen der derzeitigen Coronalage absagen. Habe gerade Rücksprache mit dem Hotel geführt, das Hotel kann zum jetzigen Zeitpunkt und auch für später keine Zusagen [mehr..]

Tipps und Tricks

Corona-Zeiten - Wo Motorradtouren noch erlaubt sind und wo nicht

Wo Motorradtouren noch erlaubt sind und wo nicht Überall in Europa haben Regierungen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus angeordnet. Dazu gehören Einschränkungen der persönlichen [mehr..]


Technik

FJR 1300 Modelle (Historie)

FJR 1300 (RP04) SilverMetallic1 (SM1)
FJR 1300 (RP04) SilverMetallic1 (SM1)
Quelle: Yamaha Design Cafè
  • Baujahr: 2001
  • Hubraum: 1298 cm3
  • Leistung: 145 PS (106 kW) bei 8500
  • Farbe: SilverMetallic1 (SM1)
    weitere Farben: (Black2 (BL2), DeepPurplishBlueMetallicC (DPBMC), MetallicSilver (SM1))
  • Motor: Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor, flüssigkeitsgekühlt, quer zur Fahrtrichtung eingebaut. Einteilige, geschmiedete Kurbelwelle. Zylindernummerierung in Fahrtrichtung von links nach rechts. Elektrostarter
  • Bohrung / Hub: 79,0 x 66,2 mm
  • Verdichtung: 10,8 : 1
  • Gemischaufbereitung: elektronische Einspritzanlage, Trockenfilter, Saugrohrdurchmesser 42 mm
  • Gassteuerung: 4 Ventile pro Zylinder, über zwei oben liegende, kettengetriebene Nockenwellen und Tassenstössel mit innen liegenden Einstellplättchen (Shims) betätigt
  • Steuerzeiten: Einlass öffnet 30 Grad vor OT Einlass schließt 50 Grad nach UT Auslass öffnet 55 Grad vor UT Auslass schließt 25 Grad nach OT
  • Leerlaufdrehzahl: 1000 bis 1100 min-1
  • Auspuffanlage: 4-in-2-Auspuff mit Dreiwegekatalysator
  • Motoröl: SAE 20W40SE, SAE 10W40SE ohne Filterwechselmit FilterwechselNeubefüllung 3,8 l4,0 l4,9 l
  • Achsantriebsöl: 0,2 l
  • Kühlmittel: Kühler 3,2 l Ausgleichsbehälter 0,485 l Volumen zw. min. + max. 0,15 l
  • Kraftstoff: Normalbezin bleifrei total Reserve 25 l 5 l
  • Schadstoffklasse:
  • Leergewicht:
  • Zulässiges Gesamtgewicht:
  • Sitzhöhe:
  • VMax:
  • Bemerkung: Die Ur-FJR, inoffiziell als 'Classic' bezeichnet. Sie war nur ohne Antiblockiersystem (ABS) erhältlich, daher wurden kleinere Bremsscheiben (v: 2× 298 mm, h: 1× 282 mm) verbaut. Mit 268kg fahrfertig hat die RP04 das geringste Gewicht der FJR Familie. Optisch ist die RP04, durch abgesetzte vordere Blinker erkennbar.
  • UVP: ab 0.00
  • Reifen: