Navigation

20 Jahre FJR-Tourer Deutschland
Unsere Vereinigung wird 20 Jahre alt, neben einer kurzen Zusammenfassung findet ihr dort [zum Video..] auch ein tolles Video mit einem Rückblick (aus diversen Archiven)


Facebook Facebook Donate FJR-Tourer


Beliebte Suchwörter

Abreise Aufwärmrunde Bayern Bridgestone Continental Deutschland Dunlop FJR1300 Fahrverbot Freitags Frühstück Garmin Gruppen Haupttour Heimreise Kurven Metzeler Motorrad Motorradtouren Punkte Sachsengugge Samstags Tagestour Vortour Yamaha

Information
Suche

Neuester Beitrag im Forum

Treffen, Touren, Trainings und allg. Ankündigungen
25.07. - 27.07.2025: 4. Hochrhön - Genusstour
Hallo liebe Rhönfreunde , Endlich ist es wieder soweit. Nach einer zweijährigen Pause findet nun wieder eine Rhöntour statt. Ich freue mich riesig darauf und möchte euch ganz herzlich einladen [mehr..]

Tipps und Tricks

Neues System „Méduse“ hört mit

Ein System von Audiosensoren namens „Méduse“ soll den Fahrern lärmender Motorräder und Autos auf die Spur kommen. Entwickelt hat das System die französische Umweltorganisation Bruitparif; [mehr..]


Alle Infos

Informationen

Aus für GPS-Tracker-Dienst

BikerSOS Service wird eingestellt

Die Betreiber von BikerSOS verkündeten Anfang April 2022, dass sie ihren BikerSOS-Dienst leider einstellen müssen. Der GPS-Tracker bot Unfallerkennung, Tourenaufzeichnung sowie eine Alarmanlagenfunktion.

Die Betreiber von BikerSOS informierten ihre Kunden mit folgender Mitteilung: "Leider müssen wir euch mitteilen, dass wir den Service von BikerSOS in Zukunft nicht mehr weiterführen können. Es gab in den letzten Monaten viele Gespräche mit Interessenten, um die Idee und das Produkt BikerSOS weiterzuführen, jedoch sind diese bislang erfolglos geblieben." Biker SOS versucht nun alles abzuarbeiten, aktive Abos werden beendet, Rückerstattungen bearbeitet. Weiterhin heißt es in der Information an die Kunden: "Für alle Besitzer eines GPS-Trackers werden wir die Zugangsdaten für das Gerät veröffentlichen, damit der Tracker mit anderen Systemen oder privat als Tracking-Gerät genutzt werden kann." Die aufgezeichneten Routen können als GPX-Dateien über das BikerSOS-Portal runtergeladen werden.

[ eingetragen am: 2022-04-07 20:04:37 ] [ Quelle: Motorrad Online ]