Navigation

Facebook Facebook Donate FJR-Tourer

Information
Suche

Termine in diesem Monat

6. Garmin-Workshop
27.01.2018 bis 27.01.2018
Anmeldung ab:
05.12.2017 00:00
[ zum Termin ]

Neuester Beitrag im Forum

FJR1300 ('C'/A/AE/AS)
Re: Yamaha FJR1300A Modell PR 28 - Modellpflege
Hallo Claus, auch wenn es keine Änderungen von 2016 auf 2017 gab, finde ich, daß es zwischen einer RP28 aus Anfang 2016 zu einer aus Anfang 2017 einen derben Kaufpreisunterschied geben müsste. Alle [mehr..]

Tipps und Tricks

Auf dem Motorrad im Gespräch bleiben

Motorrad-Kommunikationsanlagen werden immer beliebter, auch wenn die Anwendung der teilweise komplexen Funktionen Übung erfordert. Vor dem Kauf sollten die gewünschten Anwendungen analysiert und die[mehr..]


Alle Infos

Informationen

[ eingetragen am: 2017-08-18 22:03:39 ] das weltweit erste eCall System mit Diebstahlwarnung

dguard® erkennt einen Unfall automatisch und holt sofort Hilfe, wenn du sie brauchst. Nach dem Unfall wird eine Verbindung mit der Notrufleitstelle aufgebaut. Wenn du noch ansprechbar bist, kannst du den Mitarbeiter der Leitstelle gleich über deine Verletzungen informieren. Anderenfalls werden deine GPS Koordinaten an die Leitstelle übermittelt und geeignete Maßnahmen durchgeführt. Sollte dein Motorrad gestohlen werden, so alarmiert dich dguard® über deine App.. dguard® schützt sowohl d [mehr..]

[ eingetragen am: 2017-03-08 08:33:41 ] 2016 Dauerthema Autozug: neue Strecken, neue Anbieter

Die Nachfrage nach Autoreisezügen in Deutschland hält auch nach dem Ausstieg der Deutschen Bahn aus diesem Geschäftsfeld unvermindert an. Der Betreiber der Strecke Düsseldorf-Verona, die Euro-Express Sonderzüge GmbH & Co. KG, baut daher den Fahrplan für seinen Autozugreiseverkehr zwischen Düsseldorf und Verona im kommenden Jahr erneut aus. [mehr..]

[ eingetragen am: 2016-10-09 16:52:30 ] Systemvergleich Motorradscheinwerfer 07/2016

Immer einleuchtend: Sehen und gesehen werden Nach und nach finden die modernen Scheinwerfertechniken, die von Pkw seit Jahren bekannt sind, auch bei Motorrädern Einzug. Neben den klassischen Glühlampen verbreiten sich vorrangig LED-Leuchten zunehmend bei Motorrädern, da diese einige Vorteile bieten. Wie sich neue Scheinwerfersysteme im Vergleich zu den klassischen, im Motorradbestand noch weit verbreiteten Frontstrahler schlagen, soll der Systemvergleich verdeutlichen. Dabei haben die Scheinw [mehr..]

[ eingetragen am: 2016-10-06 17:42:25 ] Auslands-Knöllchen nicht ignorieren

Seit 2010 können Strafen aus fast allen EU-Staaten auch in Deutschland vollstreckt werden. Der ADAC empfiehlt, Bußgeldbescheide aus dem Ausland nicht zu ignorieren, auf Plausibilität zu prüfen und danach zügig zu bezahlen. Bei fehlerhaften Bußgeldbescheiden oder Missverständnissen ist juristische Hilfe unerlässlich. Bei der Höhe der Bußgelder liegt Deutschland im europäischen Mittelfeld. Viele Verkehrsverstöße im Ausland werden teils deutlich härter bestraft als hierzulande. Ein Be [mehr..]

[ eingetragen am: 2016-10-06 17:40:38 ] Fünf Jahre Garantie auf alle Schuberth Motorradhelme

SCHUBERTH hat große Ziele: höchste Qualitätsstandards, größtmögliche Sicherheit, bestmögliche Helme. Dazu gehört auch die bestmögliche Garantie. Darum gibt SCHUBERTH auf alle Motorradhelme fünf Jahre Garantie ab Kaufdatum – und zwar weltweit, ohne zusätzliche Kosten, für den ganzen Helm und ohne irgendwelche Hintertüren. Für die Inanspruchnahme dieser Herstellergarantie wird natürlich ein Kaufbeleg gebraucht. Damit der Käufer diese Quittung nicht fünf Jahre lang aufbewahren m [mehr..]

[ eingetragen am: 2016-10-06 17:36:26 ] Der richtige Überzieher

So ist das Motorrad gut geschützt Wer für sein Schätzchen auf zwei Rädern keinen Garagen- oder Kellerplatz für die kalte Jahreszeit hat, der sollte für das „Überwintern“ an der frischen Luft Vorsorge treffen und seine Maschine gut einpacken. Abdeckplanen gibt es im Fach- und Versandhandel in großer Menge und zu Preisen zwischen 30 und 150 Euro. Meist gilt: Wer etwas mehr investiert, fährt besser. Qualität und Passform Eine lackschonende Beschichtung der Innenseite verhindert, dass [mehr..]

[ eingetragen am: 2016-10-06 17:35:09 ] Gefahr durch Wildunfälle

Auf Straßenrand achten! Besonders gefährlich für Wildunfälle ist der Herbst mit früher Dämmerung. Aber auch die Monate Juni und Juli, in denen die Paarungszeit ihren Höhepunkt erreicht, steht in der Statistik weit oben: die Rehe laufen „liebesblind“ über die Straße. Weil selbst ein kleineres Tier wie zum Beispiel ein Hase das Gleichgewicht der Maschine so empfindlich stört, dass ein Sturz kaum noch zu verhindern ist, sollte versucht werden, eine direkte Begegnung möglichst gänzl [mehr..]

[ eingetragen am: 2016-07-30 09:40:31 ] Motorradfahren bei Hitze

Das schöne Wetter lockt viele Motorradfahrer auf die Straßen. Doch was ist, wenn das Thermometer auf über 30 Grad Celsius klettert? Der ADAC informiert, auf was Motorradfahrer bei großer Hitze achten müssen. Nicht in Jeans und T-Shirt Auch wenn es schwer fällt: Auf die richtige Kleidung sollte man auf keinen Fall verzichten. Nur sie schützt im Falle eines Unfalls. Gerade bei kurzen Strecken neigen Motorradfahrer dazu, sich leichter zu bekleiden, zum Beispiel mit Jeans und T-Shirt. Aber au [mehr..]

[ eingetragen am: 2016-04-11 13:31:42 ] Euro 4 für Motorräder

Seit Jahresbeginn müssen ganz neue Motorradmodelle die strengeren Abgasgrenzwerte nach Euro 4 erfüllen, und ab 2017 gilt dies für ALLE neu zugelassenen Maschinen. Das macht den Herstellern Druck und wird den Markt dieses Jahr aufmischen. Die gute Nachricht zuerst Die neuen Modelle der Marken müssen jetzt eine Vielzahl von weiteren umwelt- und sicherheitsrelevanten Raffinessen vorweisen, um die für die Vermarktung unumgängliche Typgenehmigung zu bekommen. Die EU-Kommission hat für dieses V [mehr..]

[ eingetragen am: 2016-04-11 13:27:13 ] Führerschein weg? Das ist zu tun

Gestohlen oder verloren: Wenn Ihnen Ihr Führerschein abhanden gekommen ist, sollten Sie schnell handeln. Denn das Dokument muss während jeder Fahrt mitgeführt werden. Andernfalls droht Ihnen ein Verwarnungsgeld von zehn Euro. Wir erklären, was Sie jetzt tun müssen. Gestohlener Führerschein Wurde Ihr Führerschein gestohlen, müssen Sie das bei einer Polizeidienststelle anzeigen. Die Beamten stellen dann eine sogenannte Diebstahlbescheinigung aus. Damit können Sie einen neuen Führerschei [mehr..]

Eine Motorradfahrerin kam auf einer Ortsdurchgangsstraße mit ihrem Motorrad auf regennasser Fahrbahn zu Fall. Sie wandte sich daraufhin an die Kommune und verlangte Schadenersatz aus einer Verkehrssicherungspflichtverletzung. Sie argumentierte, dass die Fahrbahn in diesem Bereich nicht griffig genug war. So sei es auch bei aufmerksamer Fahrweise nicht möglich gewesen, die Straße bei Nässe gefahrlos zu befahren. Warnhinweise oder ein Tempolimit habe es nicht gegeben. Die Kommune verweigerte d [mehr..]

[ eingetragen am: 2016-03-10 15:02:55 ] Gehörschutz für Motorradfahrer

Fahrerinnen und Fahrer von Motorrädern und leistungsstarken Rollern sollten unterm Helm Gehörschutz tragen: Nicht nur der Verkehrslärm kann zu erheblichen akustischen Belastungen und Langzeitschäden führen. Der Motor des eigenen Fahrzeuges und die Abrollgeräusche der Reifen erzeugen schon gehörigen Lärm: Vor allem zusammen mit dem Fahrtwind kann sich eine starke Geräuschkulisse ergeben. Neben der Beeinträchtigung der aktiven Sicherheit durch solch akustischen Stress und dadurch nachlas [mehr..]

Das OLG Frankfurt am Main hat mit Urteil vom 14.09.2009 (Az. 1 U 309/08) entschieden, dass eine Verletzung der Pflicht zur Straßenverkehrssicherung begründet ist, wenn eine mit Bitumen ausgebesserte oder erstellte Straße bei Nässe vergleichbar glatt wie eine Straßenbahnschiene ist und dieser Zustand längere Zeit andauert. Das Gericht argumentiert damit, dass die Bediensteten des Landes die Straßen auf außerordentliche Gefahren regelmäßig untersuchen müssten. Ebenfalls hätten sie erfo [mehr..]

[ eingetragen am: 2015-10-15 22:05:25 ] Haftungsrisiken bei Gruppenfahren

Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite gegen den dritten keine Ansprüche aus §§ 7, 17 StVG. Dies hat das OLG Frankfurt am Main, Az: 22 U 39/14 am 18.08.2015 entschieden. [mehr..]

[ eingetragen am: 2015-10-15 22:02:41 ] Fahren bei Wind und Wetter

Gegen Wind und Wetter gibt es für Motorradfahrer heute durch entsprechende Bekleidung besten Schutz. Das Fahren im Regen erfordert allerdings große Aufmerksamkeit und angepassten Fahrstil. Zu den entsprechenden Tipps der ADAC Motorradexperten für Fahrspaß bei jedem Wetter gehört auch das richtige Verhalten bei Gewittern. Wie viele Motorradfahrer reine „Schönwetter-Fahrer“ sind, besagt keine Statistik. Weil in unseren Breitengraden aber oft Regen fällt, endet manche Touren auch im Nass [mehr..]

[ eingetragen am: 2015-10-01 19:52:19 ] Motorrad-Werkzeug (Qualität zahlt sich aus)

Obwohl auch Motorräder in der Technik immer komplizierter werden und die Elektronik auf dem Vormarsch ist: Im Wesentlichen funktionieren sie mechanisch. Viele Wartungs- und Pflegearbeiten können auch selbst gemacht werden. Allerdings braucht es dazu neben Geschick gutes Werkzeug. Hier die Tipps der ADAC Motorradexperten. Wer keine Lust aufs Schrauben hat, der sollte seine Maschine generell Fachleuten anvertrauen. Wartungsarbeiten wie Ölwechsel oder Kettenspannung einstellen kann im Prinzip ab [mehr..]

[ eingetragen am: 2015-09-17 22:03:13 ] Wo kann man sein Motorrad parken?

Wer sein Motorrad auf einem Gehweg abstellt, riskiert einen Strafzettel. Die platzsparende, schlanke Bauart eines Motorrades hilft also nur dann, wenn die zuständige Gemeinde bzw. deren Vollzugsbeauftragte ein Auge zudrücken. Zugelassen ist das Parken auf Gehwegen nur bei einer entsprechenden Beschilderung (Verkehrszeichen 315, blaues Schild: Pkw auf Gehweg) oder einer vorhandenen Parkflächenmarkierung. Anderenfalls gilt ein generelles Parkverbot auf Gehwegen, das in gleicher Weise auch für [mehr..]

[ eingetragen am: 2015-09-17 22:01:29 ] Toter Winkel

Rund 15 400 Unfälle mit Personenschaden haben sich 2014 zwischen Pkw- und Motorradfahrern ereignet. Eine der typischen Unfallsituationen zwischen Autos und Motorrädern entsteht, wenn beide Fahrzeuge nebeneinander fahren und der Zweirad-Pilot überholen will, während der Autofahrer gleichzeitig die Spur wechselt oder links abbiegt. Auch Wendemanöver von Pkw-Fahrern bergen ein erhöhtes Risiko. In allen Fällen kann sich das vergleichsweise unauffällige Motorrad im toten Winkel des Pkw-Rücks [mehr..]

[ eingetragen am: 2015-06-04 09:16:03 ] Staudurchfahrung für Motorräder

Jeder Motorradfahrer kennt die Situation: Bremslichter auf der Autobahn, die Fahrzeuge werden immer langsamer und schließlich kommt der Verkehrsfluss vollkommen zum Stillstand. Und das auf eine nicht absehbare Dauer. Alle anderen Verkehrsteilnehmer können in dieser Situation die Fenster herunterkurbeln, die Getränke auspacken oder bei großer Hitze sogar die Klimaanlage anstellen. Motorradfahrer müssen ebenfalls in der Kolonne stehen bleiben. Nach geltender Rechtslage ist ein Vorbeifahren am [mehr..]

[ eingetragen am: 2015-06-03 16:21:04 ] Motorrad-Schutzkleidung

Sicherheit ist käuflich – mit der richtigen Motorradkleidung. Doch die ist nicht leicht zu finden. Ja, es gibt sie Wie alt sind IHRE Motorradklamotten? Älter als zehn Jahre? Dann wird’s in Sachen Schutzkleidung dringend Zeit für ein Update. Drastischer ausgedrückt »Beim Motorrad darf man aufs Geld schielen, bei der Sicherheitskleidung niemals!« Der Siegeszug der Textilkombis scheint unaufhaltsam: Sie sind leicht, bequem, relativ wetterfest und haben ein hohes Sicherheitsniveau erreic [mehr..]

[ eingetragen am: 2015-06-03 16:17:02 ] Motorrad-Werkzeug

Qualität zahlt sich aus Obwohl auch Motorräder in der Technik immer komplizierter werden und die Elektronik auf dem Vormarsch ist: Im Wesentlichen funktionieren sie mechanisch. Viele Wartungs- und Pflegearbeiten können denn auch selbst gemacht werden. Allerdings braucht es dazu neben Geschick gutes Werkzeug. Hier die Tipps der ADAC-Motorradexperten. Wer keine Lust aufs Schrauben hat, der sollte seine Maschine generell Fachleuten anvertrauen. Wartungsarbeiten wie Ölwechsel oder Kettenspannung [mehr..]

[ eingetragen am: 2015-06-03 16:15:43 ] Warum Biker so oft verunglücken

Das Risiko von tödlichen Unfällen – für Zweiradfahrer ist es 16-mal so hoch wie für Autoinsassen. Analysen der ADAC Unfallforschung zeigen, warum das so ist. Jahrelang gingen die Zahlen zurück, doch 2014 sind wieder mehr Moped- und Motorradfahrer verunglückt als im Jahr zuvor. Das Statistische Bundesamt vermeldete gerade 45.500 Zweiradunfälle mit Personenschaden, zehn Prozent mehr als 2013. Die Zahl der Todesfälle stieg um 24 auf 675 Opfer. Der gefährlichste Tag des Jahres ist nach e [mehr..]

[ eingetragen am: 2015-06-03 16:13:48 ] Auf dem Motorrad im Gespräch bleiben

Motorrad-Kommunikationsanlagen werden immer beliebter, auch wenn die Anwendung der teilweise komplexen Funktionen Übung erfordert. Vor dem Kauf sollten die gewünschten Anwendungen analysiert und die frei verfügbaren Dokumentationen (Internet) beachtet werden. Der eine fährt Motorrad, um in Ruhe mit voller Konzentration dem schönen Hobby nachzugehen. Der andere genießt es, in der Gruppe den Sprachansagen des Navigationsgerätes folgend schöne Landschaften zu durchstreifen und dabei die Ein [mehr..]