Navigation

Facebook Facebook Donate FJR-Tourer


Beliebte Suchwörter

Aufwärmrunde Berlin Bridgestone Deutschland Diebstähle Dunlop FJR-Tourer FJR1300 Fahrbahn Frühstück Führerschein Garmin Gericht Haupttour Heimreise Maschine Metzeler Michelin Motorrad Motorradtouren Sachsengugge Sicherheit Tagestour Vortour Yamaha

Information
Suche

Termine in diesem Monat

Nordtour 2019
26.07.2019 bis 28.07.2019
Anmeldung ab:
06.01.2019 20:00
[ zum Termin ]

11. Sachsengugge
29.08.2019 bis 01.09.2019
Anmeldung ab:
13.01.2019 20:00
[ zum Termin ]

Neuester Beitrag im Forum

Treffen, Touren, Trainings und allg. Ankündigungen
Re: FJR-Tourer-Fahnen für Touren und Events
OK Ecki Du hast für 2019 Ebay Verbot [mehr..]

Tipps und Tricks

Gefahr durch Wildunfälle

Auf Straßenrand achten! Besonders gefährlich für Wildunfälle ist der Herbst mit früher Dämmerung. Aber auch die Monate Juni und Juli, in denen die Paarungszeit ihren Höhepunkt erreicht, steht i[mehr..]


Sponsoren der FJR-Tourer Deutschland

In dieser Rubrik findest Du Sponsoren der FJR-Tourer Deutschland..

Yamaha Motor Deutschland GmbH

Yamaha Motor Deutschland GmbH

MAIL: info@yamaha-motor.de
ASP: Hr. Andy Kirner-Ferrari
Adresse: Hansemannstr. 12
DE 41468 Neuss
TEL:
FAX:
Beschreibung:Die Ursprünge des Unternehmens gehen zurück in das Jahr 1964. Auf der Internationalen Fahrrad- und Motorrad-Messe in Köln präsentierte damals das Handelshaus Mitsui erstmalig Motorräder der Marke Yamaha. Bruno Lippke, ein rühriger Zweirad-Händler aus dem Allgäu, vertrieb als erster Handelsbetrieb Yamahas in Deutschland. Die Mitsui GmbH in Düsseldorf war als Tochtergesellschaft der mächtigen Mitsui & Co. Ltd., Japan, gefordert, das deutsche Händlernetz rasch auszubauen. 1966 vertrieben bereits 23 Händler Motorräder der Marke Yamaha. Besonders hervor tat sich in dieser Zeit Manfred Weihe, ein engagierter Motorradhändler im ostwestfälischen Löhne. Er kümmerte sich um die technische Betreuung der Marke Yamaha und bereits im Jahr 1966 schloss die Mitsui GmbH einen Vertrag mit Firma Weihe ab, die sich ab sofort um die gesamte technische Abwicklung des Yamaha-Business kümmerte, einschließlich Ersatzteilversorgung und TÜV-Abnahme.