Navigation

Facebook Facebook Donate FJR-Tourer


Beliebte Suchwörter

Aufwärmrunde Berlin Bridgestone Deutschland Diebstähle Dunlop FJR-Tourer FJR1300 Fahrbahn Frühstück Führerschein Garmin Gericht Haupttour Heimreise Maschine Metzeler Michelin Motorrad Motorradtouren Sachsengugge Sicherheit Tagestour Vortour Yamaha

Information
Suche

Termine in diesem Monat

Rone nemus - AKtiTour 2019 in der Rhön
03.10.2019 bis 06.10.2019
Anmeldung ab:
10.03.2019 20:00
[ zum Termin ]

16. Hunsrücktour 2019
28.06.2019 bis 30.06.2019
Anmeldung ab:
24.03.2019 20:00
[ zum Termin ]

Neuester Beitrag im Forum

Treffen, Touren, Trainings und allg. Ankündigungen
Re: 26.07. - 28.07.2019: Nordtour
Wenn das eine Doppelzimmer noch frei ist, würden wir es gerne nehmen. Grüße Anke & Martin Hallo Anke & Martin. Sorry (mein Fehler)- aber zur Zeit sind wir ausgebucht. Ich kann Euch aber au [mehr..]

Tipps und Tricks

Motorrad-Schutzkleidung

Sicherheit ist käuflich – mit der richtigen Motorradkleidung. Doch die ist nicht leicht zu finden. Ja, es gibt sie Wie alt sind IHRE Motorradklamotten? Älter als zehn Jahre? Dann wird’s in Sache[mehr..]


Touren der FJR-Tourer Deutschland

Flagge A Flagge B Flagge CH Flagge D Flagge E Flagge F Flagge I Flagge IRL Flagge L Flagge N Flagge NL Flagge SCO

Austria Belgien Schweiz Deutschland Spanien Frankreich Italien Irland Luxemburg Norwegen Niederland Schottland

[ D / Eifel 210km ] KULTOUR: Nationalpark Eifel [ Thomas Oertlin ]
KULTOUR: Nationalpark Eifel
(Foto: )
gpx

Beschreibung: Bei dieser Tour vereinigen sich Motorradfahren mit einem kulturellen Besichtigungs-programm. Auf kleinen und verkehrsarmen Straßen geht es zunächst rund 90 km quer durch die Eifel zum Nationalpark Eifel an der Urfttalsperre. Auf etwa der Hälfte der Etappenstrecke werden wir eine kurze Pause einlegen. Im Besucherzentrum des Nationalparks Eifel werden wir vor dem Mittagessen sachkundig geführt die NS-Ordensburg Vogelsang besichtigen. Die Führung kostet pro Person 15,00 bei einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen (Stand 2017). Die Führung muss vom Organisator vorab verbindlich gebucht werden. Daher ist von den Teilnehmern/-innen Vorkasse erforderlich. Nach der Anmeldung bitte den Betrag auf das in der Zahlungsaufforderung genannte Konto überweisen. Bei einer späteren Absage des Teilnehmers/der Teilnehmerin erfolgt keine Erstattung. Die FJR-Tourer sind für die Gruppenführung bereits angemeldet. Die Führung startet um 11:00 Uhr und dauert 90 Minuten. Die NS-Ordensburg Vogelsang ist ein von den Nationalsozialisten in der Eifel oberhalb der Urfttalsperre auf dem Berg Erpenscheid errichteter Gebäudekomplex bei Schleiden-Gemünd in Nordrhein-Westfalen. Die Anlage diente, im Gegensatz zur SS-Junkerschule und zur Reichsführerschule, der NSDAP zwischen 1936 und 1939 als Schulungsstätte für den Nachwuchs des NSDAP-Führungskaders. Der unter Denkmalschutz stehende Teil der Bauwerke umfasst eine Bruttogeschossfläche von mehr als 50.000 Quadratmeter und gilt nach den Parteitagsbauten in Nürnberg mit fast 100 ha bebauter Fläche als die größte bauliche Hinterlassenschaft des Nationalsozialismus in Deutschland. Die Ausmaße der Anlage lassen sich gut mit dem nachfolgenden Luftbild aus dem Jahr 2015 erahnen. Der Nationalpark Eifel mit der Burg Vogelsang ist der nördlichste Punkt dieser Tour. Nach Führung und gemütlichem Mittagessen geht es wieder rauf aufs Moped und weiter in Richtung Süden durch die Eifel. Nach rund 50 km kurvenreicher Fahrt kehren wir zu Kaffee, Kuchen oder Eis in eine alte Mühle an einem Wasserfall ein.

Strecke:
Überblick über die Motorradtour