Navigation

Facebook Facebook Donate FJR-Tourer


Beliebte Suchwörter

Aufwärmrunde Bayern Bridgestone Deutschland Dunlop FJR-Tourer FJR1300 Fahrverbot Freitags Frühstück Garmin Haupttour Heimreise Kurven Maschine Metzeler Motorrad Motorradtouren Punkte Sachsengugge Samstag Samstags Tagestour Vortour Yamaha

Information
Suche

Termine in diesem Monat

Rumaenien 2023 Abenteuer Transsilvanien
26.08.2023 bis 09.09.2023
Anmeldung ab:
15.10.2022 20:00
[ zum Termin ]

Neuester Beitrag im Forum

Treffen, Touren, Trainings und allg. Ankündigungen
Re: 30.09. - 03.10.2022: Oh Mosella - AktiTour 2022
Hallo Aktis- ; hier noch ein paar aktuelle Infos im Vorfeld. Vorneweg: Die Wetteraussichten sind unbeständig und nicht so berauschend. Nass werden wir wohl auf jeden Fall an einem der beiden [mehr..]

Tipps und Tricks

Fahren bei Wind und Wetter

Gegen Wind und Wetter gibt es für Motorradfahrer heute durch entsprechende Bekleidung besten Schutz. Das Fahren im Regen erfordert allerdings große Aufmerksamkeit und angepassten Fahrstil. Zu den [mehr..]


Touren der FJR-Tourer Deutschland

Flagge A Flagge B Flagge CH Flagge D Flagge E Flagge F Flagge I Flagge IRL Flagge L Flagge N Flagge NL Flagge SCO

Austria Belgien Schweiz Deutschland Spanien Frankreich Italien Irland Luxemburg Norwegen Niederland Schottland

[ D / Schwarzwald 291km ] Kuro no mori Die 2 Gesichter des Schwarzwalds [ Jochen Herrmann ]
Kuro no mori Die 2 Gesichter des Schwarzwalds
(Foto: Jochen Herrmann)
gpx

Beschreibung: Kurzbeschreibung: Die Tour beginnt im mittleren Schwarzwald und führt über Nordrach die engen Täler vorbei an den Wasserfällen von Allerheiligen hinauf auf zur Schwarzwaldhochstraße. Diese wird dan nordwärts unter die Räder genommen bis kurz vor Baden-Baden. Hier ist dann in der Geroldsauer Mühle die erste Pause vorgesehen. Nach einer kleinen Stärkung führt die Route noch ein kleines Stück bis zum nördlichsten Punkt der Route. Der Weg nach Süden wird dann über die "Rote Lache" und Forbach nach Freudenstatt. Hier zeigt sich dann das andere Gesicht des Scharzwalds. Die kleinen engen Täler die Richtung Rhein abfallen lassen wir hinter uns und fahren auf die weiten offenen Flächen des Schwarzwalds. Lang geschwungene Kurven ziehen sich bis zu unserer Mittagspause in Loßburg. Hier gibt es die Möglichkeit im Restaurant zu essen. Frisch gestärkt geht es auf den 3. Teil unserer Rundreise. Weiter richtung Süden fahren wir über Dunningen weiter. Hier verlassen wir die weite und kehren zurück in die kleineren Täler bei Sankt Georgen. Noch ein kurzes Stück und dann erreichen wir Furtwangen und den südlichsten Punkt unserer Fahrt. Hier gibt es dann die Möglichkeit einen Kaffee zu trinken. Nun fahren wir die letzte Etappe die engen Täler zurück über Schonach und Elzach zurück richtung Hotel. Am Ende der Tagestour machen wir dann noch einen Tankstopp in Zell am Harmersbach um für den Nächsten Tag schon gerüstet zu sein. Dies ist zwar eine lange Tour aber sie zeigt auch sehr Schön die Vielfalt die der Schwarzwald als Tourenrevier zu bieten hat.

Strecke: Oberharmersbach Zell Allerheiligen Geroldsau Forbach Loßburg Dunningen Sankt Georgen Schonach Elzach
Überblick über die Motorradtour