Navigation

Facebook Facebook Donate FJR-Tourer


Beliebte Suchwörter

Aufwärmrunde Berlin Bridgestone Deutschland Diebstähle Dunlop FJR-Tourer FJR1300 Fahrbahn Frühstück Führerschein Garmin Gericht Haupttour Heimreise Maschine Metzeler Michelin Motorrad Motorradtouren Sachsengugge Sicherheit Tagestour Vortour Yamaha

Information
Suche

Termine in diesem Monat

Heidschnuckentour 2019
12.04.2019 bis 14.04.2019
Anmeldung ab:
01.12.2018 20:00
[ zum Termin ]

Neuester Beitrag im Forum

Treffen, Touren, Trainings und allg. Ankündigungen
Re: 29.08. - 01.09.2019: 11. Sachsengugge
Hallo , der Anmeldestart für die Sachsengugge 2019 steht fest. Es ist der Anmeldungen wie letztes Jahr. Ihr meldet euch über unsere Webseite an und die Antwort kommt, einige Tage später, direkt v [mehr..]

Tipps und Tricks

Staudurchfahrung für Motorräder

Jeder Motorradfahrer kennt die Situation: Bremslichter auf der Autobahn, die Fahrzeuge werden immer langsamer und schließlich kommt der Verkehrsfluss vollkommen zum Stillstand. Und das auf eine nicht[mehr..]


Technik


Probleme der FJR1300 (A/AS/AE)

Probleme, Problemchen und Verbesserungsideen von Nr. 834: Dieter »Duese« Kunkel
Probleme

Die Beleuchtung der FJR ist von der Lichtausbeute her genial. Leider haben unsere japanischen Brüder vergessen, die Scheinwerfer einzustellen. Normalerweise sollte das spätestens bei der Übergabeinspektion erfolgt sein. Die Äußerungen im Forum lassen allerdings anderes vermuten.

Könnte an der 'Masseträgheit' der Händler liegen *LOL* Für die Mechaniker war es bei den ersten FJR teilweise noch ein Rätsel, wie  und wo das Licht eingestellt wird. Meiner hat die gesamte Innenverkleidung demontiert ;-)

Wer sich unbedingt die eigenen Finger brechen will:

Linker Scheinwerfer: Hier kommt man relativ unproblematisch an die Stellschraube ran. Lange 8'er Nuss und Biegewelle

Rechter Scheinwerfer: Kreuzschlitz-Schraubendreher Gr2 von vorn schräg nach links oben ansetzen. Die Einstellschraube hat eine Verzahnung und damit kann man die Einstellung ohne Demontage vornehmen.

FotoFoto

Für einen Tourer wäre eigentlich eine zentrale Leuchtweitenregulierung angebracht gewesen, von mir aus auch von Hand. Selbst die neue ZX12R bietet diese Möglichkeit, wenn auch unter einer kleinen Seitenverkleidung.

Aber was soll’s, Yamaha hat reagiert und die FJR1300A wird zumindest mit einer Verstellmöglichkeit (ohne Werkzeug) ausgeliefert. Den zentralen Einstellknebel in der vorderen Innenverkleidung vermisse ich aber immer noch.

Grafik
Copyright by Yamaha

Diese Teile sollten über den Ersatzteilkatalog zu bestellen sein und passen auch an die Baujahre 2001 und 2002.

Ich weiß nicht, wie sie aussehen wird, aber laut der Motorrad-Fachpresse sollen FJR 1300 A und AS zur neuen Verkleidung auch eine bessere Leuchtweitenregulierung erhalten haben.

Aus »Dueses« ehemaliger Website mit freundlicher Genehmigung© 2002 – 2007