Navigation

Facebook Facebook Donate FJR-Tourer


Beliebte Suchwörter

Aufwärmrunde Bayern Bridgestone Continental Deutschland Diebstähle FJR-Tourer FJR1300 Fahrverbot Freitags Frühstück Führerschein Garmin Gericht Haupttour Heimreise Kurven Maschine Metzeler Motorrad Motorradtouren Punkte Sachsengugge Tagestour Yamaha

Information
Suche

Neuester Beitrag im Forum

Treffen, Touren, Trainings und allg. Ankündigungen
Re: 04.12. - 06.12.2020: VinterWunder-AktiTour 2020
Hallo Leider wird aus unserer geplanten Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und Einschränkungen bezüglich der Corona-Pandemie müssen wir Initiatoren das Event schweren Herzens absagen. Es ist [mehr..]

Tipps und Tricks

das weltweit erste eCall System mit Diebstahlwarnung

dguard® erkennt einen Unfall automatisch und holt sofort Hilfe, wenn du sie brauchst. Nach dem Unfall wird eine Verbindung mit der Notrufleitstelle aufgebaut. Wenn du noch ansprechbar bist, kannst [mehr..]


Technik


Umbauten an der FJR1300 (A/AS/AE)

FJR-Halterung für T-Mobile-MDA

Die Halterung wird an den oberen Befestigungsschrauben des Tankes angebracht. Ein Austausch der vorhandenen Schrauben ist nicht erforderlich, da sie lang genug sind.T-Mobile-MDAZur Herstellung der Halterung verwendet man 2mm starkes Aluminium. Die Gesamtlänge muss 220mm betragen und die Breite sollte 85mm nicht überschreiten, da man sonst Probleme beim Einschlagen des Lenkers bekommt.Das Alu-Blech wird nun wie ein "Z" gekantet, allerdings betragen die Winkel 90 Grad. Damit keine Vibrationen auftreten, muss nun noch in der Mitte eine Strebe installiert werden (siehe Skizze). Die Strebe (L x B x H: 125mm x 25mm x 2mm) wird mit 4mm Schrauben fixiert. Die Bohrungen im Fuß für die "Tankschrauben" betragen 7 mm und müssen einen Abstand (Mitte der Bohrung) von 48mm haben. Am sichersten ist es allerdings, sich die Maße bei der FJR mittels einer Schablone abzunehmen, da es in diesem Bereich zu Fertigungsschwankungen kommen kann.Anschließend habe ich die Halterung in der Farbe meiner FJR lackieren lassen. Beim Lackieren muss darauf geachtet werden, da es sich um Aluminium handelt. Es wird eine spezielle Grundierung vorgenommen , sonst blättert der Lack nach kurzer Zeit ab.Dadurch, dass sich die Konstruktion auf dem Niveau des Tankes befindet, bekommt man den gleichen Blickwinkel, wie zu den anderen Motorradinstrumenten.T-Mobile-MDA

© 2004 by Klaus Kannemann